Erstellt am: 25.11.2013, Autor: rk

Qatar Airways steuert Edinburgh an

Qatar Airways, Boeing 787 Dreamliner

Ab dem 28. Mai 2014 wird Qatar Airways die schottische Hauptstadt Edinburgh fünfmal pro Woche anfliegen. Die Stadt ist das dritte Ziel der Airline in Großbritannien.

Wie das Unternehmen mit Sitz in Doha mitteilte, kommt auf der neuen Strecke der Boeing 787 Dreamliner von Qatar Airways in einer Zwei-Klassen-Konfiguration zum Einsatz. Dieser bietet Platz für 22 Passagiere in der Business Class und 232 Passagiere in der Economy Class. Der Flughafen in Edinburgh wird neben London und Manchester das dritte Ziel von Qatar Airways in Großbritannien sein. Die Airline fliegt London Heathrow zurzeit fünfmal täglich und den Flughafen in Manchester zehnmal pro Woche an.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top