Erstellt am: 30.12.2008, Autor: ncar

Qantas schafft auf Inlandflügen Treibstoffzuschläge ab

CR SpotitQantas wird die Treibstoffzuschläge auf Inlandflügen ab dem 1. Januar aufheben.

Generaldirektor John Borghetti sagte, die Fluggesellschaft habe auf internationalen und nationalen Strecken bereits zweimal die Zuschläge gesenkt. Nun hebt sie die AUD 18 Zuschlag auf Inlandflügen ganz auf. Internationale Zuschläge bleiben bestehen. Die Treibstoffkosten seien zurzeit nämlich noch immer höher als im Mai 2004, als die Zuschläge eingeführt wurden.

Trotz der tieferen Preise wird die Treibstoffrechnung 2008/09 der Qantas Gruppe um AUD 400 Millionen höher ausfallen als im vorangehenden Finanzjahr. Der Ölpreis ist noch immer volatil, am 19. Dezember bekam man das Barrel für USD 32.40, heute kostet es schon wieder USD 40.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top