Erstellt am: 20.08.2009, Autor: psen

Qantas Gewinn schrumpft

CR Airbus, Qantas A380

Der Jahresgewinn der australischen Airline Qantas ging um 87 Prozent zurück und betrug AUD$181 Millionen.

CEO Alan Joyce präsentierte die Jahreszahlen, wollte jedoch keine Prognosen für das nächste Jahr stellen. Der Gewinn vor Steuern lag bei AUD$181 Millionen, während der Nettogewinn um 88% auf AUD$117 Millionen zurückging. Joyce schätzt, dass die Folgen der Schweinegrippe die Airline AUD$45 Millionen kosten könnten. Gleichzeitig habe das Vielfliegerprogramm im letzten Jahr einen aussergewöhnlichen Erfolg verbuchen können. Qantas will vier zusätzliche A330-200 Flugzeuge mit Leasingveträgen für die Dauer von sechs Jahren erstehen, die bei Jetstar zum Einsatz kommen sollen. Die erste Maschine soll im November 2010 geliefert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top