Erstellt am: 04.02.2009, Autor: psen

Qantas Gewinn fällt

Qantas 737

Der Halbjahresgewinn der Qantas Airways ist um 68,2 Prozent kleiner als im Vorjahr, schuld daran sind hohe Treibstoffkosten und die sinkende Nachfrage.
Der Gewinn vor Steuern lag bei US$ 185,1 Millionen, um 68,2 Prozent tiefer als im Vorjahr. Für das gesamte Jahr rechnet die Airline weiterhin mit einem Gewinn von US$ 321,1 Millionen. Der Umsatz belief sich in den ersten sechs Monaten auf 5,07 Milliarden, was einer Verbesserung von 1,7 Prozent entspricht. Die RPKs sanken um 2,4 Prozent bei einer um 0,4 Prozent grösseren Kapazität. Der Yield verbesserte sich um 1,2 Prozent. Heute gab Qantas bekannt, sie werde ihr Kapazitätswachstum von den geplanten zehn auf zwei Prozent reduzieren. Ihre Netto-Schulden beliefen sich Ende Dezember auf US$ 4,15 Milliarden, 38 Prozent mehr als Ende Juni.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top