Erstellt am: 13.11.2009, Autor: psen

Qantas: Streik hat keinen Einfluss auf Betrieb

Qantas Airways

Die Geschäftsleitung der Qantas Airways hat heute offiziell Stellung zum Streik der Techniker genommen und gesagt, der Flugbetrieb werde nicht darunter leiden.

Mr David Epstein der Qantas Gruppe sagte, die Airline werde ihre Verhandlungen mit der Gewerkschaft der Professional Engineers, Scientist and Managers Australia (APESMA) über Tarifvereinbarungen fortsetzen. Die Gewerkschaft hat angekündigt, heute um 17 Uhr Ortszeit in einen Überstunden-Streik zu treten. Die Geschäftsleitung sei enttäuscht über diese unnötige Reaktion, so Mr. Epstein. Man schätze die Arbeit der Techniker sehr, doch ihre Forderungen seien untragbar und unangemessen. Man habe die Verhandlungen in gutem Vertrauen fortgesetzt und setze sich für eine gemeinsame Lösungsfindung ein. Der Streik der Techniker werde den Flugbetrieb der Qantas jedoch nicht stören, versicherte Mr. Epstein. Die Flugzeuge werden nicht gegrounded und die Sicherheit bleibt weiterhin die erste Priorität. Qantas beschäftigt rund 190 Professional Engineers in einer Technikermannschaft mit 5.500 Angestellten.


 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Rolls Royce Trent 900 Triebwerk soll effizienter werden. Tiger Teilersatz, alle drei Kampfflugzeugproduzenten haben nachgebessertes Angebot abgegeben. Airbus A330-200F Frachter absolvierte Jungfernflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top