Erstellt am: 31.03.2008, Autor: rk

Pratt & Whitney wird Regionalflugzeuge von ANA antreiben

Mitsubishi MRJ

Letzte Woche gab All Nippon Airways die Bestellung des Regionalflugzeuges von Mitsubishi bekannt, die Fluggesellschaft wird das Flugzeug mit modernen Triebwerken von Pratt & Whitney ausrüsten.

Am 28. März lancierte Mitsubishi den offiziellen Bau des neuen Regionalflugzeuges Mitsubishi Regional Jet MRJ. Zuvor gab All Nippon Airways die Bestellung von 15 MRJ-Jets und zehn Optionen bekannt. Die MRJ Maschinen von Mitsubishi werden exklusiv mit dem modernen Next Generation Triebwerk von P & W ausgerüstet. Das Triebwerk wird neu entwickelt und wird weniger Lärm emittieren und bedeutend wirtschaftlicher im Betrieb sein als die bisherigen Muster.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top