Erstellt am: 10.08.2010, Autor: rk

Porter kauft weitere Bombardier Q400

CR Bombardier, Q400

Die Fluggesellschaft aus Kanada hat bei Bombardier vier weitere Q400 Turboprop Verkehrsflugzeuge in Auftrag gegeben.

Bei den Maschinen handelt es sic um die modernste NextGen Variante des Q400. Neben vier Festbestellungen zeichnete Porter Airlines auch sechs Optionen auf den Q400. Der Auftragswert für die vier Maschinen entspricht einem Marktwert von 120 Millionen US Dollar, falls die Optionen ausgeübt werden steigt diese Summe auf rund 308 Millionen US Dollar. Porter hat die 20ste Maschine im April 2010 übernommen und betreibt seit 2006 ab dem Stadtflughafen Billy Bishop Toronto City Airport ein Streckennetz mit 14 Destinationen in Kanada und den USA.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top