Erstellt am: 20.04.2021, Autor: rk

Piper stellt 1000ste Seminole vor

Piper PA-44 Seminole

Piper PA-44 Seminole (Foto: Piper Aircraft)

Piper hat am 16. April die Zertifizierung der 1000sten PA-44-181 Seminole bekanntgegeben, die Maschine wurde an der diesjährigen Sun-n-Fun in Lakeland ausgestellt.

Die zweimotorige Piper PA-44 Seminole hat ihre US-amerikanische Musterberechtigung am 10. März 1978 erhalten und ist seit Juli 1978 auf dem Markt. Die Seminole wird vornehmlich als Reiseflugzeug für vier Personen und als Schulflugzeug für den Instrumentenflug eingesetzt. Bei dem Jubiläumsflugzeug handelt es sich um die erste Maschine mit einer modernen Garmin G1000 NXi Avionik. Piper ist stolz darauf, dass sich die Piper Seminole über mehr als vierzig Jahre als solides und kostengünstiges Schulflugzeug durchgesetzt hat und freut sich darüber, die Seminole für diesen Zweck für viele weitere Jahre am Markt zu halten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top