Erstellt am: 03.05.2013, Autor: bgro

Pinnacle Airlines löst sich aus Chapter 11

Delta Connection

Pinnacle Airlines musste sich anfangs April 2012 unter Gläubigerschutz begeben und konnte sich nun offiziell von diesen Fesseln lösen.

Bei der Fluggesellschaft aus Memphis steigt Delta Airlines aus neue Besitzerin ein, der Hauptsitz wird von Memphis, Tennessee nach Minneapolis, Minnesota verlegt. Delta Airlines stärkt mit dem Einstieg bei Pinnacle das starke Interesse an der Weiterführung der Fluggesellschaft, da Pinnacle Airlines seit Jahren für Delta in grossem Umfang den Regional- und Zubringerverkehr durchführt. Nach gut einem Jahr konnte sich Pinnacle Airlines nun offiziell aus dem Gläubigerschutz lösen. Pinnacle betriebt mit 4.900 Mitarbeitern eine Flotte bestehend aus 140 CRJ-200 mit 50 Sitzplätzen und 41 CRJ-900 mit 76 Sitzplätzen. Die Airline fliegt unter dem Brand Delta Connections.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top