Erstellt am: 20.07.2009, Autor: psen

Passagiervolumen in HK fällt um 18,9%

Hong KongDer Hong Kong International Airport sah im Juni 18,9 Prozent weniger Gäste. Insgesamt fertigte er 3,3 Millionen Passagiere ab.

Im letzten Monat fiel auch das Cargovolumen um 13,4 Prozent auf 270.000 Tonnen. Die Flugbewegungen gingen um 13,3 Prozent zurück. Für den Rückgang wird die weltweite Angst im Zusammenhang mit dem Ausbruch der Schweinegrippe verantwortlich gemacht. Die Zahl der Tourismus Reisenden ging um 25 Prozent zurück. Natürlich wirkte sich auch die weltweite Wirtschaftskrise auf die Nachfrage aus. Der Cargo Export ging um 17 Prozent zurück. CEO der Flughafenbehörde, Stanley Hui erwartet jedoch bald eine leichte Erholung sowohl im Passagierverkehr als auch im Cargo Bereich. Bereits im Juni sei der Rücklauf weniger stark gewesen als in den Vormonaten. In den ersten sechs Monaten des Jahres sah der Flughafen in Hong Kong 22,4 Millionen Passagiere, 1,5 Millionen Tonnen Cargomasse und 138.290 Flugbewegungen, was einem Rückgang um 8,2 Prozent, 19,8 Prozent, resp. 7,7 Prozent gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres entspricht.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top