Erstellt am: 28.11.2008, Autor: psen

Passagierverkehr in Indien schrumpft im 2Q

IATA

Die Anzahl Passagiere in der kommerziellen Luftfahrt Indiens hat stark abgenommen, und die IATA warnt, es komme noch schlimmer.

Die indischen Airlines haben im zweiten Quartal insgesamt 13,7% weniger Passagiere befördert. Dafür verbesserte sich die Menge der transportierten Fracht im Cargobereich um durchschnittlich 5,7%. Giovanni Bisignani, CEO der IATA, warnte jedoch, dass der Abwärtstrend weitergehen und die Situation der Industrie sich sogar noch verschärfen werde. Der Passagierverkehr bei den Asien-Pazifik Airlines, welche 31% des Weltmarktes ausmachen, ist um 6,1% gefallen. Die Kapazitätskürzungen von rund 2,3% konnten dem nicht entgegenwirken, die Auslastung sank auf durchschnittlich 72,2%.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top