Erstellt am: 07.05.2008, Autor: rk

Passagierrückgang bei British Airways

CR Airbus Industries

British Airways  meldete gestern die Passagierzahlen für den Monat April 2008. Wie der Luftfahrtkonzern erklärte, wurden im Berichtsmonat insgesamt 2,592 Millionen Passagiere befördert, was im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einem Minus von 7,9 Prozent entspricht.

Die Zahl der verkauften Sitzplatzkilometer verringerte sich um 7,0 Prozent, während die Zahl der angebotenen Sitzplatzkilometer um 0,4 Prozent zurückging. Die durchschnittliche Auslastung verringerte sich um 5,1 Prozentpunkte auf 71,6 Prozent. Für den Rückgang macht British Airways die chaotische Eröffnung von Terminal 5 in London Heathrow mitverantwortlich.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top