Erstellt am: 23.08.2021, Autor: ps

Paderborn zieht Ferienbilanz

Paderborn-Lippstadt Airport

Paderborn-Lippstadt Airport (Foto: Paderborn-Lippstadt AP)

Der Flughafen Paderborn Lippstadt zieht nach den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen (NRW) 2021 Bilanz, 35.000 Passagiere nutzten den Flughafen.

Trotz einiger Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie zeigten sich die Menschen aus Ostwestfalen-Lippe, Südwestfalen und den angrenzenden Regionen in freudiger Reiselaune, bilanziert der Airport. Die Abwicklung der insgesamt 300 startenden und landenden Urlaubsflüge verlief auch aufgrund längerer Check-In-Zeiten reibungslos, so dass es zu keinen längeren Wartezeiten kam.

Im Vergleich zum Vorjahr, in dem in den Sommerferien Pandemie-bedingt lediglich rund 13.000 Passagiere den Flughafen Paderborn/Lippstadt für ihren Urlaub nutzten, hat der Heimathafen damit einen großen Schritt nach vorne gemacht. Zu den beliebtesten Reisezielen der Menschen aus der Region zählten in den Sommerferien 2021 die Ziele Mallorca, Antalya und Kreta.“ Wir sind mit dem Ergebnis der Sommerferien sehr zufrieden, zumal wir seit Juni insgesamt eine steigende Tendenz verzeichnen“, zieht Geschäftsführer Roland Hüser zufrieden Bilanz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top