Erstellt am: 07.02.2012, Autor: bgro

Oneworld verschiebt Aufnahme von Kingfisher

Airbus, Airbus A340 Kingfisher

Die für 10.Februar 2012 geplante Aufnahme der indischen Fluggesellschaft in die Oneworld Airline Allianz wurde vorerst auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Als Grund für die Aussetzung des Beitrittes gab Oneworld finanzielle Probleme von Kingfisher an. Oneworld Geschäftsführer Bruce Ashby erklärte dazu, dies wären turbulente Zeiten für die Luftfahrtindustrie in Indien und vielen anderen Teilen der Welt. Man habe mit Kingfisher während der letzten Monate sehr eng zusammengearbeitet, dabei sei deutlich geworden, dass Kingfisher mehr Zeit brauche, um seine finanzielle Situation in den Griff zu bekommen. Kingfisher Besitzer Vijay Mallaya fügte dem hinzu, die Prioritäten lägen zur Zeit auf der Nachfinanzierung seiner Airline, er erwartet aber einen Beitritt in die Allianz so rasch wie möglich. Die Fluggesellschaft des indischen Spirituosen Moguls kämpft seit einem Jahr mit finanziellen Problemen und sucht händeringend nach neuen Lösungen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top