Erstellt am: 22.08.2008, Autor: ncar

Olympisches Nachfragetief bei China Eastern

CR SpotItChine Eastern Airlines, die drittgrösste Fluggesellschaft Chinas, verzeichnete schon den vierten Monat in Folge sinkende Passagierzahlen.

Letzten Monat habe die Fluggesellschaft 3,27 Millionen Passagiere transportiert, das sei ein Rückgang um 10,7 Prozent, sagte China Eastern in einer Stellungnahme. Verantwortlich dafür seien die Auflagen, die für die Olympischen Spiele in Peking erfüllt werden müssten. Die Regierung hat in den letzten Monaten die Sicherheitsprüfungen verstärkt, die Regeln zur Visumvergabe eingeschränkt und die Flüge nach Peking gedrosselt, um die Olympischen Spiele reibungslos vorzubereiten. Die Inflation in China und die höheren Ticketpreise wegen der Treibstoffkosten haben die Nachfrage zusätzlich gedämpft. Auch die grössten Fluggesellschaften des Landes, Air China und China Southern Airlines transportierten weniger Passagiere. Analysten erwarten erst im vierten Quartal eine Verbesserung der Situation.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top