Erstellt am: 17.03.2008, Autor: psen

Okay Airways konzentriert sich auf den regionalen Flugverkehr

Okay AirwaysNach andauernder Schlappe auf den Fernverkehrsrouten will die in Tianjin stationierte Okay Airways sich nun auf den regionalen Markt konzentrieren.

Dies soll mit der Lieferung des ersten MA60 diesen Monat bereits geschehen. Okay hatte letzten Sommer einen Leasingvertrag mit AVIC I über 10 MA 60 unterzeichnet. Zurzeit verfügt sie über fünf 737, mit denen sie 22 Destinationen bedient. Nun will sie sich erst im Nordosten und Norden Chinas etablieren, bevor sie ihr Gebiet auch auf den nordwestlichen und zentralen Teil erweitert.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top