Erstellt am: 15.02.2010, Autor: rk

OLT und Swiss mit Codeshare Flügen

CR OLT, Saab 340

Zwei Mal täglich nach Zürich mit OLT und Swiss International Air Lines. Die OLT und Swiss International Air Lines haben ein neues Codeshare-Abkommen vereinbart.

Die Kunden beider Fluggesellschaften profitieren von bis zu zwei täglichen Flügen zwischen Bremen und Zürich. Ab Zürich stehen Anschlüsse an die weltweiten SWISS Destinationen zur Auswahl. Ab Bremen werden ab sofort von Montag bis Freitag zwei tägliche Flüge und am Sonntag ein Flug mit einer 32-sitzigen Saab 340 in die Schweizer Metropole Zürich angeboten. Damit wird die Verbindung auf elf wöchentliche Flüge und die Sitzplatzkapazität um rund 70% erhöht. Die angepassten Flugzeiten ermöglichen es Passagieren zum Start der Zusammenarbeit am 22. Februar schnell und unkompliziert die SWISS Weiterflüge ab Zürich zu nutzen. Besonders für Geschäftsreisende bedeutet die Kooperation damit noch mehr Flexibilität. Das Streckennetz von SWISS umfasst insgesamt 76 Destinationen in 40 Ländern. Fluggäste, die von Bremen über Zürich fliegen, können dank der neuen Ankunftszeiten zum Beispiel besonders zeitnah zu den folgenden Destinationen weiterreisen: Athen, Kairo, Moskau, Mumbai, Rom, Genf, Istanbul, New York, Lissabon, Lugano, Lyon, Mailand, Nairobi, Nizza, Tel Aviv und Wien. Sowohl die OLT als auch SWISS bieten im Rahmen des Codeshare-Abkommens Durchgangstarife ab Bremen an. Um ein schnelles und unkompliziertes Umsteigen in Zürich zu gewährleisten, erhalten Fluggäste ihre Bordkarte für den SWISS Anschlussflug bereits in Bremen, das Gepäck wird bis zum Endziel eingecheckt.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top