Erstellt am: 15.04.2014, Autor: rk

Norwegian meldet mehr Verkehr

Norwegian, Boeing 787

Die Low Cost Airline Norwegian Air Shuttle kann für den Monat März 2014 einen Anstieg der Nachfrage um zweiundfünfzig Prozent ausweisen.

Die Fluggesellschaft hat im März 2014 1,806 Millionen Passagiere transportiert, das sind fünfundzwanzig Prozent mehr als im März 2013. Das Angebot wurde um einundfünfzig Prozent auf 3,524 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, während sich die Nachfrage um zweiundfünfzig Prozent auf 2,742 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert hat. Im März erreichte die Auslastung 77,8 Prozent, dies waren 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmärz. Rollend über die letzten 12 Monate gesehen konnte Norwegian 21,643 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Verkehrsflugzeuge begrüssen, dies entspricht einem Wachstum von zwei Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top