Erstellt am: 20.07.2010, Autor: rk

Norwegian kauft weitere Boeing 737

Boeing 737 NorwegianDie norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle kauft bei Boeing fünfzehn weitere Boeing 737-800 Verkehrsflugzeuge und signalisiert Interesse an Dreamliner.

Mit diesem Kauf übt das Unternehmen Vorkaufsrechte aus einem Vertrag von 2007 aus, berichtete Boeing an der Farnborough Air Show. Der Auftrag vom Montag, dem 19. Juli 2010, entspricht einem Marktwert von rund 1,15 Milliarden US-Dollar. Damit steigt die Zahl der noch ausstehenden Bestellungen von Norwegian Air Shuttle auf 59 Boeing 737NG. Die Fluggesellschaft aus Norwegen hatte im Jahr 2007 einen Auftrag über 42 737 der neusten Generation erteilt und sich Kaufoptionen für weitere 42 Exemplare gesichert. Die 15 neu bestellten Maschinen werden ab 2014 ältere Boeing 737-300 ersetzen. Norwegian schaut sich zudem um für einen neuen Langstreckenjet, im Rennen stehen der Airbus A350 oder der Boeing 787 Dreamliner, laut Aussagen des Geschäftsführers Bjorn Kjos scheint der Dreamliner momentan das beste Fluggerät für die Langstrecke zu sein, eine Flottenentscheidung kann noch in diesem Herbst erwartet werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top