Erstellt am: 09.02.2021, Autor: rk

Norwegian baut weiter ab

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner

Norwegian Boeing 787-8 Dreamliner (Foto: Norwegian Air Shuttle))

Norwegian Air Shuttle muss für den Monat Januar 2021 erneut schlechtere Passagierzahlen hinnehmen, die Verkehrsleistung wurde um 98 Prozent zurückgefahren.

Die Low Cost Airline aus Skandinavien konnte wegen Corona im Januar 2021 nur gerade einmal 74,224 Tausend Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, ein Jahr zuvor waren es noch 1,975 Millionen Passagiere, der Rückgang erreichte somit 96 Prozent. Das Angebot wurde um 98 Prozent auf 145 Millionen Sitzplatzkilometer zurückgenommen, während sich die Nachfrage um 99 Prozent auf 52 Millionen Sitzplatzkilometer verschlechterte. Die Auslastung erreichte im Januar 35,9 Prozent, das waren 45 Prozentpunkte weniger als im Vorjahresjanuar.

Rollend über die letzten zwölf Monate gerechnet konnte Norwegian Air Shuttle insgesamt 4,973 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, ein Jahr zuvor waren es noch 37,649 Millionen Passagiere.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top