Erstellt am: 13.07.2009, Autor: psen

Neue Vueling hebt ab

VuelingNach erfolgtem Zusammenschluss von Vueling und clickair hebt die neue Vueling als zweitgrösste Airline Spaniens ab.

Um eine Minute nach Mitternacht am 9. Juli 2009 haben die beiden Airlines wie geplant ihre Betriebe endgültig zusammengeführt. Die neue Airline fliegt unter einem AOC und trägt den Namen Vueling. Sie besitzt 6,8 Prozent des Marktanteils in Spanien und ist damit nach Iberia die zweitgrösste Airline auf der Halbinsel. Iberia hält 45,85 Prozent der Anteile an der Vueling, Ryanair und easyJet 10,9, resp. 7,2 Prozent. Mit der Zusammenlegung der beiden Airlines hat Vueling ihren Betrieb ins Terminal 2B in Barcelona verlegt, im September wird sie zum T1 wechseln. Am ersten Tag der gemeinsamen Betriebsaufnahme absolvierte die Airline 263 Flüge auf 71 Routen.

Link: Vueling

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EASA setzt Eclipse 500 Zulassung aus. Absturz A310 Yemenia. Cessna macht Zwangsferien. Bei British Airways ist das Personal unzufrieden. Swiss A340 fliegt im Lufthansa Konzern am effizientesten.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top