Erstellt am: 16.12.2008, Autor: psen

Neue Airline Azul lanciert

Azul Linhas Aereas Brasileiras

Gestern hat JetBlue Airways Gründer David Neeleman den Betrieb der neuen Azul Linhas Aereas Brasileiras mit einem Flug von Campinas nach Salvador feierlich aufgenommen.

Vor neun Monaten wurden Pläne zur Lancierung einer neuen brasilianischen Airline bekannt. Gestern hat diese unter dem Namen Azul Linhas Aereas Brasileiras ihren ersten Flug absolviert. Sie geht mit drei E-195s und zwei E-190s Maschinen an den Start und bietet zweimal täglich sowohl Flüge von Campinas nach Salvador, als auch nach Porto Alegre an. In den kommenden Wochen soll sich das Angebot auf fünf tägliche Flüge erweitern. Vitoria und Curitiba sollen ab dem 14. Januar angeflogen werden. Ziel der neuen Airline ist es, ab nächstem Jahr 25 Städte in Brasilien mit 16 Flugzeugen zu bedienen. Azul hat bereits einen Vertrag mit Embraer über den Kauf von 31 195er und fünf 190er Maschinen im Wert von US$ 1,4 Milliarden abgeschlossen, dazu kommen weitere 40 Kaufoptionen. Bis Ende 2011 sollen alle 36 Flugzeuge in Betrieb sein.

 

 

 

 

Haben Sie die aktuellste News-Sendung von FliegerWeb.com schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top