Erstellt am: 30.04.2013, Autor: bgro

Nepal Airlines entscheidet sich für Airbus A320

Airbus, A320 with Sharklets

Nepal Airlines Corporation (NAC), die nationale Fluggesellschaft Nepals, hat bei dem europäischen Flugzeugbauer Airbus eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von zwei Airbus A320 Verkehrsflugzeugen unterzeichnet.

Die beiden A320 sollen mit treibstoffsparenden Sharklets ausgestattet sein. Wichtige Gründe für die Wahl des A320 waren nach Aussagen von Airbus die überragende Wirtschaftlichkeit, die besondere Eignung für hoch gelegene Flugplätze und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten auf vielen verschiedenen Routen. „Für einen Binnenstaat wie Nepal ist die Luftfahrt unser Tor zur Welt, und für die Welt das Tor zu unserem Land. Nepal bietet Forschern, Trekking-Touristen und Urlaubsreisenden vielfältige kulturelle Attraktionen, Naturerlebnisse und Outdoor Aktivitäten. Mit der Aufnahme der A320 in unsere Flotte können wir vom wachsenden Fremdenverkehr profitieren und unser Streckennetz mit den sparsamsten Flugzeugen erweitern, die heute verfügbar sind,“ sagte Madan Kharel, Managing Director der Nepal Airlines Corporation.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top