Erstellt am: 03.01.2009, Autor: psen

Nebel unterbricht Flugverkehr in New Delhi

New DelhiSeit Montag stört dichter Nebel den Flugverkehr auf dem Indira Gandhi Flughafen in New Delhi.

Alleine heute waren zwanzig Flüge bis zu drei Stunden verspätet, fünfzehn wurden ganz vom Flugplan gestrichen. Betroffen waren Flüge nach Chennai, Mumbai, Hyderabad, Jaipur und Kochi. Die Sichtweite lag bei unter fünfzig, auf der Landepiste bei rund hundert Metern. Die Mindestsichtweite für Flugzeuge liegt bei 150 Metern. Abgesehen von einige internationalen Flügen konnten heute morgen keine Flugzeuge vom Indira Gandhi Flughafen starten oder landen. Seit Montag mussten rund 75 Flüge gestrichen werden, mehr als 500 waren verspätet.

 

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top