Erstellt am: 12.08.2019, Autor: ps

Nachbesserung beim KC-46A Tankausleger

KC-46A Air-to-Air refueling of A-10

KC-46A Air-to-Air refueling of A-10 (Foto: US Air Force)

Die US Air Force hat Boeing mit einem Auftrag über 55,5 Millionen US Dollar zur Nachbesserung des Tankauslegers bei dem KC-46A Pegasus betraut.

Der Tankausleger für das neue KC-46A Tankflugzeug erfüllte formell alle Vorgaben der US Air Force, im täglichen Betrieb zeigten sich jedoch Schwachstellen bei der Betankung von leichteren Kampfflugzeugen wie der A-10 Thunderbolt II und der F-16 Fighting Falcon. Die Piloten der beiden Muster benötigen zu viel Schub, um genug Kraft auf den Ausleger zu bringen, damit die Auslegerposition im Tankstutzen gehalten werden kann. Boeing muss nun den Ausleger Aktuator umgestalten, damit dieses Problem behoben werden kann. Die Arbeiten sollen bis im Februar 2021 abgeschlossen sein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top