Erstellt am: 23.04.2008, Autor: psen

Muttergesellschaft der United Airlines mit US$ 537 Millionen Verlust

United Airlines 777Die UAL Corp. gab einen Verlust von US$ 537 Millionen im ersten Quartal dieses Jahres bekannt und will nun über 1000 Stellen streichen.

Dies ist der grösste Verlust seit sich die UAL im Jahr 2006 von ihrem Konkurs erholt hatte. Wie die Gesellschaft meldete, will sie bis Ende Jahr US$ 200 Millionen kürzen, dies beinhalte auch die Streichung von 500 Managementstellen und 600 weiteren Jobs. Des Weiteren soll die Kapazität um 9% reduziert und insgesamt 30 Flugzeuge aus dem Verkehr gezogen werden. Zwar waren die Umsätze der zweitgrössten amerikanischen Airline gut, US$ 4,71 Milliarden, jedoch nicht annähernd hoch genug, um die anfallenden Treibstoffkosten zu decken. Mit diesem Verlust fügt sich die UAL Corp. In eine Reihe mit AMR Corp. und Continental Airlines Inc., allein die Southwest Airlines Co. konnte für das erste Quartal einen Gewinn ausweisen. Die Resultate der Delta und Northwest sind noch ausstehend.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top