Erstellt am: 14.02.2022, Autor: rk

Mit easyJet von Köln Bonn nach Porto

easyJet am Flughafen Köln Bonn

easyJet am Flughafen Köln Bonn (Foto: Flughafen Köln Bonn)

easyJet hat anfangs Februar verkündet, den Köln Bonn Airport ab dem 1. April zwei Mal pro Woche mit der nordportugiesischen Stadt Porto zu verbinden.

Nach Berlin und Mallorca ist dies bereits die dritte neue Destination, die die britische Lowcost-Airline in kürzester Zeit ab Köln/Bonn anbietet.

Die malerisch an der Mündung des Duoro gelegene Hafenstadt wird immer Freitagnachmittag und Montagvormittag angeflogen. Der Flieger hebt freitags um 15.50 Uhr in Köln/Bonn ab (Ankunft Porto: 17.25 Uhr), montags um 11.40 Uhr (Ankunft: 13.20 Uhr). Der Rückflug startet freitags um 11.30 Uhr in Portugal (Ankunft CGN: 15.20 Uhr) und montags um 7.05 Uhr (Ankunft CGN: 10.55 Uhr).

„Wir freuen uns, dass EasyJet bereits die dritte neue Strecke in Köln/Bonn aufnimmt. Das ist ein wichtiges Bekenntnis zu unserem Standort. Mit seiner prächtigen Altstadt ist Porto ein echter Klassiker für Städtereisende und zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ziel“, erklärt Flughafen-Geschäftsführer Torsten Schrank.

Erst im Dezember war EasyJet nach einer 18-monatigen, coronabedingten Pause an den Airport zurückgekehrt. Seitdem verbindet sie das Rheinland zwölfmal pro Woche mit Berlin. Dabei handelt es sich um die derzeit einzige innerdeutsche Strecke der EasyJet. Ab Mai kommt zudem wie angekündigt eine Verbindung dreimal pro Woche nach Palma de Mallorca hinzu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top