Erstellt am: 29.11.2011, Autor: bgro

Mit dem A380 von München nach New York

Lufthansa, Airbus A380

Vom 6. bis zum 12. Dezember 2011 wird die Lufthansa den Superjumbo mit dem Namen München täglich vom Großflughafen München nach New York verkehren lassen.
 
 „Es gibt nur noch wenige Plätze auf den A380 Flügen von München nach New York. Dies zeigt, dass unser Flaggschiff nach wie vor eine enorme Anziehungskraft ausübt“, sagt Thomas Klühr, Mitglied des Passagevorstandes: „Wir wissen, dass wir im Großraum München viele A380 Fans haben. Daher wird die „München“ unsere Gäste eine Woche lang nach New York fliegen“. Im Juni 2010 wurde die A380 mit dem Kennzeichen D-AIMB in einer feierlichen Zeremonie auf dem Flughafen München von der Gattin des Münchner Oberbürgermeisters, Edith von Welser-Ude, auf den Namen der Landeshauptstadt getauft. Die „München“ startet vom 6. bis 12. Dezember täglich um 11.55 Uhr unter der Flugnummer LH 410 auf der Nordbahn des Flughafens, die Landung erfolgt planmäßig am jeweils darauf folgenden Tag um 7.50 Uhr. Ein optimaler Aussichtspunkt ist bei guter Sicht der Besucherhügel des Münchner Flughafens.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top