Erstellt am: 15.05.2018, Autor: ps

Mit Ryanair von Memmingen nach Zadar

Ryanair, Boeing 737-800

Ryanair, Boeing 737-800 (Foto: Ryanair)

Der Flugplatz Memmingen hat mit dem kroatischen Sommerziel Zadar eine neue Destination, die von Ryanair angeflogen wird.

Mit dem Flugzeug absolviert man die Strecke in knapp einer Stunde – und schon landet man im neuesten Sonnenziel des Flughafen Memmingen, in Zadar an der dalmatinischen Küste. Gestern Abend war es soweit – der erste Flug Memmingen – Zadar stand auf den Anzeigetafeln. Mit dem Pkw wären es rund zehn Stunden reine Fahrtzeit für die rund 880 Kilometer.

Fast ausgebucht war bereits der Premierenflug. Die Passagiere nutzten diese neue Chance, schnell und preiswert Sonne, Strand und Mittelmeer gegen heimische Gefilde zu tauschen. Drei Mal pro Woche fliegt nun Ryanair in die kroatische Hafenstadt Zadar. Die Flugtage Dienstag, Donnerstag und Samstag ermöglichen eine sehr flexible Urlaubsplanung – vom Kurztrip bis zur ausgedehnten Rundreise. Zadar ist nicht nur ideal für einen Badeurlaub an der Küste oder auf einer der zahlreichen vorgelagerten Inseln. Auch Segler stechen hier gerne in See. Hinzu kommen drei Naturparks und fünf Nationalparks in der Umgebung.

Zadar erweitert die Zahl der Sonnenziele, die ab Memmingen nonstop erreicht werden können. Dazu zählen Klassiker wie Mallorca, Teneriffa, Antalya und Malaga ebenso wie die Geheimtipps für Familien – Varna und Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Neu im Flugplan ist auch Hurghada, Ägyptens bekanntester Badeort, der ab 02. Juli einmal pro Woche angeflogen wird. Auf dem Foto: Herzlicher Empfang am Flughafen Memmingen. Die Crew des Erstflugs nach Zadar wird von Airport-Mitarbeitern mit einer kleinen Erfrischung verwöhnt.

Allgäu Airport

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top