Erstellt am: 03.05.2022, Autor: rk

Mit Condor nach Toronto

Condor Boeing 767

Condor Boeing 767 (Foto: Condor)

Am 2. Mai startete nach pandemiebedingter Pause der erste Condor-Flug von Frankfurt zum Toronto Pearson International Airport.

Ab sofort bringt Deutschlands beliebtester Ferienflieger Urlauber wieder montags, mittwochs, freitags und samstags von Frankfurt in die Hauptstadt der kanadischen Provinz Ontario. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767 in der gewohnten Dreiklassenkonfiguration. Reisen mit Condor können bei allen deutschen Veranstaltern und im Reisebüro gebucht werden, Flugtickets sind wie gewohnt unter www.condor.com und telefonisch verfügbar.

Die Millionenstadt bietet allen Reisehungrigen mit ihrer Vielfältigkeit unzählige Möglichkeiten, denn es gibt viel zu entdecken. Ob die Erkundung der Gastronomieszene, die von über 250 Nationen geprägt ist, die Besichtigung von bekannten Kunstwerken in einer der unzähligen Kunstgalerien oder ein Besuch der unvergleichlichen Festivals und Märkte der Stadt, für jeden ist etwas dabei. Für Naturliebhaber bietet Toronto außerdem den optimalen Ausgangspunkt für einen Tagesausflug zu den spektakulären Niagarafällen.

Mit Toronto ergänzt Condor ihr breites Flugprogramm für den Sommer 2022 und bietet damit so viele Kanada- und Nordamerikaverbindungen an wie nie zuvor. Tickets nach Toronto sind ab 179,99 Euro pro Person und Strecke buchbar.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top