Erstellt am: 01.10.2009, Autor: psen

Midwest entlässt 170 Angestellte

Midwest AirlinesDie Präsidentin einer Flight Attendant Gruppe meldet, dass Midwest per Anfang Dezember insgesamt 170 Angestellte entlassen will.

Geplant ist die Kürzung von 120 Piloten- und Flugbegleiterstellen, sowie die Entlassung von 50 weiteren Mitarbeitenden. Toni Higgins ist die Präsidentin der Midwest Association of Flight Attendants und sagte, die Kündigungen würden ab Ende November ausgesprochen. Ihre Crews waren die letzten, die die Boeing 717 Jets der Airline bedienten, die Flugzeuge werden nun durch Maschinen der neuen Besitzerin Republic Airways Holding Inc. ersetzt. Jim Reichart, Sprecher der Midwest, und Republic Sprecher Carlo Bertolini sagten, die Angestellten könnten „zurückgekauft“ werden. Die Gewerkschaften müssten aber zuerst unter sich ausmachen, wie sie ihre Senior Mitarbeitenden kombinieren wollen.
 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: August Zahlen Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. IATA prognostiziert höheren Verlust. Cessna Citation Jet feiert 40jähriges Jubiläum. Zwei unterschiedliche Stealth Ansätze.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top