Erstellt am: 12.05.2008, Autor: psen

Midwest Air Group mit weniger Passagieren im April

Midwest Airlines

Trotz Vergrösserung der Kapazität der Midwest Connect, konnten die schwachen Zahlen der Midwest Airlines nicht kompensiert werden.
 
Wie Midwest Air Group Inc. mitteilte, fiel der Passagierverkehr um 2,6% auf 393 Millionen RPM. Midwest Air hatte die gesamte Kapazität um 5,9% vergrössert, was eine Abnahme der Auslastung von 83,7% auf 77% (6,7%) zur Folge hatte. Die Verkehrszahlen der Midwest Airlines fielen von US$ 375,4 Millionen auf US$ 340,3 Millionen RPM, während die Kapazität um 9,3% abnahm. Die Auslastung betrug schliesslich 79,1%, runter von 84,7% im letzten Jahr. Die Airline transportierte 303.789 Passagiere im April, 11,5% weniger als im April 2007. Bei Midwest Connect erfuhr der Verkehr einen Anstieg von 87.3%, hauptsächlich dank der zusätzlichen Unterstützung durch die 50-Sitzer Flotte der Skywest Airlines.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top