Erstellt am: 30.08.2010, Autor: rk

Mexicana musste Flugbetrieb einstellen

Mexicana

Die unter Gläubigerschutz stehende Fluggesellschaft Mexikos sah sich am Freitag, dem 27. August 2010, gezwungen, bekannt zu geben, dass ab Samstagmittag sämtliche Flüge eingestellt würden.

Den Investoren ist es nicht gelungen genügend Liquidität aufzutreiben, um den Flugbetrieb von Mexicana weiter aufrecht halten zu können. Mexicana sah sich aus finanziellen Gründen gezwungen alle Flüge einzustellen. Die Gesellschaft betrieb zusammen mit den Tochterunternehmen MexicanaLink und MexicanaClick 125 Linienflugzeuge in einem weltumspannenden Streckennetz. Die Geschäftsleitung bedauert diesen Schritt und kann momentan keine weiteren Details über das weitere Vorgehen bekannt geben.
 

Betroffene Passagiere werden gebeten sich beim Reiseanbieter oder den lokalen Buchungsstellen über das weitere Vorgehen zu informieren.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top