Erstellt am: 04.11.2008, Autor: psen

Meridiana wehrt sich gegen ungerechte Behandlung

Meridiana

Die italienische Airline hat bei der Europäischen Union eine Klage wegen unfairer Staatshilfe im Alitalia-Fall eingereicht.

Meridiana hält 16% des italienischen Luftfahrtmarktes und würde die zweitgrösste Airline werden, sollte die Investorengruppe CAI die schwer ledierte Alitalia tatsächlich retten können und mit Air One fusionieren. Auch letztere steht unter Verdacht, vom Staat übervorteilt geworden zu sein. Ryanair hat ebenfalls eine Klage gegen Alitalia eingereicht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top