Erstellt am: 09.02.2017, Autor: ps

Mehr Passagiere wählten Air France KLM

Airbus A380 Air France

Airbus A380 Air France (Foto: Airbus)

Bei der franko-niederländischen Fluggesellschaft stiegen im Berichtsmonat Januar 2017 insgesamt 6,118 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einer Zunahme von 4,7 Prozent.

Die Verkehrsleistung wurde um drei Prozent auf 22,495 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage verbesserte sich um 3,9 Prozent auf 19,338 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung hat sich um 0,7 Prozentpunkte auf solide 86,0 Prozent verbessert.

Im Frachtgeschäft wurde die Kapazität um 0,8 Prozent auf 1.164 Millionen Tonnenkilometer vermindert, die Nachfrage schwächte sich um 1,3 Prozent auf 659 Millionen Tonnenkilometer ab.

Mit allen Airlines, die in der Air France KLM Gruppe zusammengefasst sind, flogen im Berichtsmonat Januar insgesamt 6,853 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von 7,5 Prozent.

Übers ganze Jahr 2016 gerechnet flogen 93,442 Millionen Passagiere mit den Gruppenairlines von Air France KLM, das entspricht einem Wachstum von vier Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top