Erstellt am: 17.03.2021, Autor: ps

Mehr Mallorca mit TUIfly

TUI fly Boeing 787

TUI fly Boeing 787 Dreamliner (Foto: TUI)

Die Reiseeinschränkungen nach Spanien werden gelockert, TUIfly reagiert mit einem grösseren Reiseangebot nach Mallorca darauf.

Die Sehnsucht, den Osterurlaub am Mittelmeer zu verbringen, ist deutlich größer als gedacht. Nachdem die Buchungen für Mallorca in den vergangenen Tagen bereits doppelt so hoch waren wie im gleichen Zeitraum im Jahr 2019, hat sich TUI entschieden, das Flug- und Hotelangebot auf die Baleareninsel auszubauen.

„Die ersten Flüge, der Robinson Club Cala Serena und die ersten RIU Hotels auf Mallorca sind über die letzten vier Tage bereits sehr gut gebucht, teilweise schon ausgebucht worden. Wir haben uns daher entschieden, das Angebot für die Osterferien zu verdoppeln und bieten jetzt über 300 Hin- und Rückflüge an. Weitere sechs TUI-Häuser und Partnerhotels werden kurzfristig verfügbar sein“, sagt Marek Andryszak, Vorsitzender der Geschäftsführung von TUI Deutschland.

Die ersten TUI fly Flüge starten am 21. März ab Hannover, Düsseldorf und Frankfurt. Dazu kommt an diesem Tag jetzt auch ein Flug ab Stuttgart; München wird neu ab dem 26. März aufgenommen. Die zusätzlichen Flüge sind ab heute in den Reservierungssystemen verfügbar und können mit einer TUI Reise kombiniert oder auch einzeln gebucht werden.

Ab dem 20. März empfängt der Robinson Club Cala Serena im Südosten der Insel die ersten Gäste. Das Riu Festival nahe der Playa de Palma öffnet am 21. März. Ebenfalls an diesem begehrten Strand werden zum 25. März das Riu Playa Park und das Riu Concordia verfügbar sein. Im Norden der Insel wird am 25. März bei Alcudia das Grupotel Los Principes Urlauber aus Deutschland begrüßen – das Grupotel Picafort Beach und das Grupotel Parc Natural folgen am 27. März.

Aufgrund niedriger Inzidenzwerte wurde die Reisewarnung für die Lieblingsinsel der Deutschen aufgehoben. Reisen ohne Quarantänepflichten sind somit wieder möglich. „Um die zurückgewonnenen Freiheiten entsprechend wertzuschätzen, empfehlen wir unseren Gästen, einen ruhigen Urlaub auf Mallorca zu verbringen. Das hat im vergangenen Jahr schon sehr gut funktioniert, und letztlich sorgen damit alle dafür, dass diese Freiheiten bestehen bleiben können“, so Andryszak. Mallorca hat bereits beim Restart im letzten Sommer mit hohen Gesundheitsstandards und schlüssigen Hygienekonzepten überzeugt. Die Hotellerie hat sich intensiv vorbereitet, sicheren und verantwortungsvollen Urlaub anzubieten. Die spanischen Behörden haben zudem das Präventionskonzept optimiert, und somit können Gäste nur dann in den Urlaub starten, wenn sie den Nachweis eines negativen PCR-Tests erbringen.

Im Laufe des Frühjahrs öffnen sukzessive weitere Hotels auf Mallorca für Urlauber, darunter auch Häuser von TUI Blue, TUI Kids Club, Grupotel und weitere RIU Hotels. Insgesamt stehen den TUI Gästen im Sommer dann wieder rund 900 Hotels auf der Baleareninsel zur Auswahl.

Der Wunsch nach Sicherheit und Flexibilität bei der Reiseplanung steht für Urlauber an erster Stelle. TUI bietet ihren Kunden beides, sowohl bei der Buchung als auch bei der Reise selbst. So ist bei allen Reisen ein kostenloser Covid-Protect-Reiseschutz automatisch inkludiert. Zudem buchen TUI Kunden mit dem Flextarif völlig risikolos. Bis 14 Tage vor Anreise können Flugpauschalreisen gebührenfrei umgebucht oder storniert werden.

TUI

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top