Erstellt am: 17.09.2022, Autor: ps

Mehr Emirates A380 Flüge nach Manchester

Emirates Airbus A380

Emirates Airbus A380 (Foto: Airbus)

Ab dem 1. Oktober wird Emirates wieder dreimal täglich mit einem Airbus A380 zwischen Dubai und Manchester verkehren und damit wieder die Kapazität wie vor Corona erreichen.

Die britischen Kunden ab Manchester können sich über einen dritten Airbus A380 Flug zwischen dem Emirates Drehkreuz Dubai und Manchester freuen. Ab dem 1. Oktober wird die dritte Verbindung zwischen den beiden Städtepaaren mit einer Boeing 777 wieder aufgenommen und ab dem 30. Oktober auf einen Airbus A380 gewechselt. Emirates bietet zwischen der zweitgrößten Stadt Großbritanniens und Dubai ab dann wieder sieben Tage in der Woche je drei A380 Flüge an und damit eine tägliche Kapazität von mehr als 1.500 Passagiersitzen.

Mit dem Flugplan ab dem 30. Oktober wird Emirates Flug EK022 von einer Boeing 777 auf einen Airbus A380 wechseln. EK022 startet in Manchester in Richtung Dubai jeweils um 09:50 Uhr Lokalzeit und landet in Dubai um 20:00 Uhr Lokalzeit. Der Rückflug Emirates EK021 verlässt Dubai in Richtung Manchester jeweils um 03:00 Uhr und kommt in Manchester um 07:45 Uhr Lokalzeit an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top