Erstellt am: 15.02.2010, Autor: rk

Mehr ATR Flugzeuge für Air Algérie

CR ATR, ATR 72-500 Air Algérie

Am 11. Februar 2010 konnte der Flag Carrier Algeriens in Toulouse seinen ersten von vier im letzten Jahr bestellten ATR 72-500 übernehmen.

Air Algérie betreibt bereits acht der modernen Turboprop Verkehrsflugzeuge vom Typ ATR 72-500 und wird im laufenden Jahr noch drei weitere Maschinen erhalten. Die vier ATR 72-500 wurden 2009 bestellt und sind für 66 Fluggäste ausgelegt. Air Algérie wird mit ihren zwölf ATR 72-500 zum grössten ATR Betreiber in Afrika mutieren und setzt die Maschinen hauptsächlich für Inlandflüge und Flüge ins benachbarte Ausland ein. ATR unterstützt die Fluggesellschaft Algeriens auch im Aufbau eines neuen Trainingszentrums, indem unter anderem auch ein moderner ATR Simulator stationiert wird.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top