Erstellt am: 25.11.2011, Autor: rk

Maschine von Susi Air abgestürzt

Susi Air, Cessna 208 Cran Caravan

Am 23. November 2011 ist eine Cessna 208 Cran Caravan in Indonesien abgestürzt, dabei kam einer der beiden Piloten ums Leben.

Das Flugzeug ist um 08.50 Lokalzeit von Nabire in Papua Neu Guinea gestartet und nach einem Durchstartverfahren in der Nähe des Flugplatzes Sugapa in bergigem Gelände abgestürzt. Die Piloten entschieden sich kurz vor der Landung für einen Durchstart, weil die Piste nicht frei war. Bei dem Flugzeug mit der Immatrikulation PK-VVG handelt es sich um einen Frachter, deshalb waren keine weiteren Insassen als die beiden Piloten an Bord. Über die Unfallursache konnte noch nichts bekannt gegeben werden. Susi Air betreibt eine Flotte von 29 Cessna 208 Cran Caravan.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top