Erstellt am: 03.02.2012, Autor: bgro

Malev stellt Flugbetrieb ein

Malev

Ungarns Fluggesellschaft Malev hat heute Freitagmorgen, den 3. Februar 2012, ihren Flugbetrieb eingestellt.
 

Am Montag wurde Malev unter Gläubigerschutz gestellt und jetzt muss die Fluggesellschaft nach 66 Jahren ihren Flugbetrieb einstellen. Für Malev Generaldirektor Lorant Limburger ist dies ein harter Tag, er musste heute Morgen das Grounding des Flag Carriersbekannt geben. Meldungen über den nahenden Konkurs hätten infolgedessen die Liquiditätsschwierigkeiten der Malev verschärft, gibt Lorant Limburger weiter bekannt. Lieferanten hätten von einem Tag auf den anderen auf Vorauszahlung bestanden. Die Lage der Fluggesellschaft sei dadurch unhaltbar geworden, die Geschäftsleitung von Malev habe deshalb entschieden, den Betrieb einzustellen, führte er weiter aus. Ob es für die Malev das endgültige Ende ist, bleibt unklar.

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top