Erstellt am: 25.02.2008, Autor: rk

MAS zurück in die Gewinnzone

Nach einem mageren 2006 konnte Malaysia Airlines heute ein Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2007 bekanntgeben.

 

Malaysia Airlines gibt heute das beste Geschäftsresultat in seiner sechzigjährigen Geschichte bekannt. MAS erwirtschaftete im letzten Jahr einen Unternehmensgewinn von 265 Millionen US Dollar, im 2006 betrug der Verlust 48,6 Millionen Dollar. Die Fluggesellschaft aus Malaysia konnte den Umsatz um 13 Prozent auf 4,77 Milliarden US Dollar steigern. Schuld an dem guten Geschäftsjahr sind die gestiegnen Passagierzahlen und die besseren Durchschnittserträge. Die Geschäftsleitung rühmt ihr konsequentes Kostenmanagement, das in dem Strategiepapier für den Turnaround festgelegt wurde. Die Unternehmung stand 2005 laut Angaben des Geschäftsführers kurz vor dem Bankrott. Die Gesellschaft blickt positiv gestimmt in die Zukunft und hofft, dass der Treibstoffpreis nicht höher als 91 US Dollar pro Fass steigt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top