Erstellt am: 06.05.2013, Autor: rk

MAS setzt Airbus A380 nach Hongkong ein

Airbus, MAS A380

Malaysia Airlines setzt seit dem 1. Mai 2013 täglich einen ihrer Airbus A380 zwischen Kuala Lumpur und Hongkong ein.

Die Airline bietet täglich zwei Verbindungen zwischen den beiden Metropolen. Der A330 Flug MH72 und MH73 wurde nun auf den Airbus A380 gewechselt. Die zweite Tagesverbindung von Kuala Lumpur nach Hongkong wird mit einer Boeing 737-800 bedient. Malaysian betreibt sechs Superjumbos und hat ihre A380 in drei Klassen mit 494 Sitzen ausgestattet. Die First Class ist für acht Passagiere eingerichtet, in der Business Class finden 66 Reisende Platz und die Economy Class ist für 420 Fluggäste ausgelegt. Die A380 von Malaysian werden durch vier Rolls-Royce Trent 900 Triebwerke angetrieben. Die Airline hat bei Airbus sechs Superjumbos gekauft.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top