Erstellt am: 24.01.2009, Autor: psen

MAS kürzt Treibstoffzuschläge

Malaysia AirlinesMalaysia Airlines will ihre Treibstoffzuschläge auf Südost-Asien Routen um bis zu 60 Prozent reduzieren.

Die Airline will nächste Woche bei der Strecke Kuala Lumpu – Bangkok mit den Reduktionen beginnen und die Gebühren von US$ 75 auf US$ 27 senken. Weiter Kürzungen sollen nächste Woche bekannt gegeben werden. Im Februar will MAS auch die Treibstoffgebühren auf internationalen Flügen prüfen. Auf Inlandflügen wurden die Zuschläge letzte Woche ganz aufgehoben. Obwohl dieses Jahr ein schwieriges für alle Airlines werden wird, will Malaysian Airlines keine Strecken einstellen, sondern hofft auf ein Wachstum von 20 Prozent. Man werde lediglich auf gewissen Routen die Kapazität je nach Rentabilität ein wenig senken. Auf der Strecke Kuala Lumpur-Bangkok hingegen will MAS die grössere Boeing 737-800 einsetzen, die über 176 Sitze verfügt. Zurzeit benutzt sie dafür noch die Bernama mit 140 Plätzen.

 

Haben Sie die aktuellste News-Wochenschau schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top