Erstellt am: 30.06.2010, Autor: rk

MAS bleibt beim Airbus A380

CR Airbus Concept, MAS A380

MAS wird trotz Lieferverzögerungen bei ihrer A380 Bestellung bleiben und wird die erste Maschine im April 2012 übernehmen können.

Malaysia Airlines bleibt trotz der langen Lieferverzögerung von mehr als fünf Jahren bei ihrer Superjumbo Bestellung. Dies teilte die staatlich kontrollierte Medienagentur Bernama mit. Der stellvertretende Verkehrsminister informierte die Parlamentsmitglieder, dass Malaysias Fluggesellschaft an der Bestellung festhalten wird, da es keinen Sinn machen würde, aus den Verträgen auszusteigen. Airbus SAS habe MAS in Form von Kompensationen auf die sechs A380 Superjumbos bereits einen Preisnachlass von 102 Millionen US Dollar gewährt. Ursprünglich hätte MAS die ersten Flugzeuge im Januar 2007 erhalten sollen, dann im Januar 2011 und schliesslich im August 2011 und jetzt wird es April 2012 werden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top