Erstellt am: 14.01.2010, Autor: rk

Luftverkehr in Indien erholt sich

CR Boeing, Boeing 777 Air India

Der wachstumsverwöhnte Luftverkehr in Indien wurde während den letzten zwei bis drei Jahren stark gebeutelt, jetzt stehen die Zeichen auf Erholungskurs.

Indien rechnet über die nächsten 15 Jahre mit durchschnittlichen Wachstumsraten von bis zu 10 Prozent, in Asien wird der indische Lufterkehr bis 2025 nach China am stärksten wachsen. Im letzten Jahr hat der Inlandverkehr erneut kräftig zugelegt, der indische Luftverkehr im Inland konnte im 2009 um 7,9 Prozent zulegen, im 2008 musste Indien eine Abschwächung um 5 Prozent vermelden. Der Luftverkehr in Indien erholte sich erst ab Juli 2009 kräftig, in den ersten sechs Monaten des abgelaufenen Jahres litt die Branche immer noch an rückläufigen Verkehrszahlen. Im 2009 transportierten die indischen Airlines im Inland 44,5 Millionen Fluggäste, im 2008 waren es 41,2 Millionen Passagiere und im 2007 benutzen 43,3 Millionen Passagiere das Flugzeug auf inländischen Strecken. Der Verkehrsmonat Dezember legte gegenüber dem Dezember 2008 um satte 33 Prozent auf 4,48 Millionen Inlandfluggäste zu. Die Buchungszahlen für die nächsten drei Monate sehen viel versprechend aus, in Indien können wir eine extrem starke Erholung des Luftverkehrs beobachten, nun ist zu hoffen, dass dieser Trend auch auf die Weltluftfahrt überschwappt.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus mit Rekordzahlen. Joint Strike Fighter F-35 testet Lift Fan. Airbus A400M Transporter gibt zu reden.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top