Erstellt am: 07.11.2011, Autor: rk

Lufthansa will sich von BMI trennen

British Midland

Lufthansa will die verlustbringende British Midland Airways verkaufen, British Airways kristallisiert sich als Käuferin heraus.
 
Neben British Airways wäre auch Virgin Atlantic an einem Kauf von British Midland interessiert gewesen. Bei BMI interessiert weniger das verlustbringende Fluggeschäft, viel mehr interessieren die wertvollen Landerechte (Slots) auf dem Grossflughafen von London Heathrow. Am Freitag hat British Airways bekannt gegeben, dass die Dachgesellschaft IAG den Kauf von BMI unterstützen würde. Vor dem definitiven Kaufentscheid wird British Airways jetzt die Buchhaltung von BMI überprüfen, diese Hürde wird wohl rasch gemeistert sein, da BMI über rund 10 Prozent der Slots in Heathrow verfügt. British Airways ist für ein weiteres Wachstum auf diese Zeitfenster angewiesen, von Seiten der Wettbewerbshüter werden wohl auch keine Einwände zu erwarten sein, da Grossbritannien stets auf das weltumspannende Streckennetz von British Airways zählen konnte und weiterhin zählen will.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top