Erstellt am: 04.11.2009, Autor: jkla

Lufthansa prognostiziert 2010 als kein leichtes Jahr

CR Lufthansa, Airbus A340

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hält weiterhin den Ball flach. Finanzchef Stephan Gemkow sprach mit der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

Der Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa, Stephan Gemkow, gibt sich für das folgende Jahr skeptisch. 2010 werde für die grösste deutsche Fluggesellschaft ein schwieriges Jahr werden, denn die Finanzkrise ist noch nicht überstanden. Laut dem Manager soll das Vorkrisenniveau frühestens in drei bis vier Jahren die Lufthansa betreffen. Dennoch gibt er sich zuversichtlich bei der österreichischen Tochter Austrian Airlines Group. Diese sollte 2011 operative Gewinne einfliegen, ebenso Brussels Airlines. British Midland bekommt ein neues Management und wird neu strukturiert, um in der Zukunft Gewinne einzubringen. In kommender Zeit plant Lufthansa keine weiteren Übernahmen, so Gemkow weiter.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top