Erstellt am: 10.04.2013, Autor: bgro

Lufthansa meldet weniger Passagiere

Lufthansa, Airbus A340

Lufthansa konnte im März 2013 5,858 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, gegenüber dem Vorjahresmärz entspricht dies einer Abnahme von 1,3 Prozentpunkten.

Das Angebot wurde gegenüber dem März 2012 um 0,6 Prozentpunkte auf 15,382 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, die Nachfrage verbesserte sich um 2,7 Prozentpunkte auf 12,104 Milliarden Sitzplatzkilometer. Der Sitzladefaktor konnte um 2,5 Prozentpunkte auf 78,7 Prozent verbessert werden. Im internationalen Vergleich hinkt Lufthansa bei der Auslastung den grossen hinterher, Deutschlands Flag Carrier muss in Zukunft das Angebot besser auf die Nachfrage anpassen, damit bessere Sitzladefaktoren resultieren. Die grossen US Airlines fliegen momentan mit Auslastungen, die weit über 80 Prozent liegen. Konzernweit gingen die Passagierzahlen im März 2013 um 1,2 Prozentpunkte auf 8,178 Millionen Fluggäste zurück.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top