Erstellt am: 02.05.2013, Autor: rk

Lufthansa meldet Quartalsverlust

Lufthansa

Lufthansa erwirtschaftete im ersten Quartal 2013 bei einem praktisch gleichbleibenden Umsatz von 6,628 Milliarden Euro einen Konzernverlust von 459 Millionen Euro.

Verglichen mit dem ersten Quartal 2012 ist der Umsatz nur geringfügig um 0,1 Prozent auf 6,628 Milliarden Euro angestiegen. Im ersten Quartal 2013 verschlechterte sich der Betriebsverlust von 358 Millionen Euro auf 464 Millionen Euro. Das Konzernergebnis erreichte minus 459 Millionen Euro, ein Jahr zuvor resultierte im ersten Quartal ein Konzernverlust von 394 Millionen Euro. Der operative Cashflow erhöhte sich von 833 Millionen auf 976 Millionen Euro. Die Investitionen erreichten im ersten Quartal 2013 718 Millionen Euro, ein Jahr zuvor wurde im Q1 lediglich 592 Millionen Euro investiert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top