Erstellt am: 29.07.2010, Autor: psen

Lufthansa meldet Gewinn

Die Deutsche Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa AG hat ihren Nettogewinn im zweiten Quartal mehr als verdoppelt.

Die Airline Gruppe erzielte einen Gesamtgewinn von 194 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte sie in derselben Periode 89 Millionen Euro Gewinn gemacht. Die Einnahmen waren in den Monaten zwischen April bis Juni um dreissig Prozent auf 6,9 Milliarden angestiegen, während der Betriebsgewinn 159 Millionen Euro betrug. Lufthansa meldete ausserdem eine Erholung der Nachfrage, insbesondere im Cargo und beim internationalen Verkehr. Daneben habe auch ihr Kostensparprogramm das gute Resultat gefördert. Die Anzahl transportierter Passagiere stieg um 25 Prozent auf 22,7 Millionen an. Die Auslastung verbesserte sich um 3,2 Prozentpunkte auf 79,5 Prozent. Die Luftraumsperrung vom April infolge des Vulkanausbruchs in Island soll die Lufthansa aber Einbussen in dreistelliger Millionenhöhe eingebracht haben. Das relativ schwache erste Quartal führte zu einem Nettoverlust für das erste Halbjahr von 104 Millionen Euro, während die Einnahmen in dieser Zeit jedoch von 10,2 auf 12,6 Milliarden anstiegen. Die Anzahl der Angestellten stieg von 105.000 Ende Juni 2009 auf 117.000.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top